Softwerkskammer

 

Treffen vom 10. Juni 2015

Extreme outside-in tdd mit chadojs

Beim Mocken von Klassen in Unittests besteht immer die Gefahr, dass sich der Mock anders verhält als die tatsächliche Klasse. Deswegen genügt es nicht nur Unittests zu schreiben, sondern mit Hilfe von Integrationstests muss sichergestellt werden, dass die einzelnen Units auch korrekt zusammen arbeiten.
Integrationstests selbst haben aber auch einige Nachteile, wie z.B. Laufzeit, erhöhter Setupaufwand, geringere Aussagekraft.

Mit dem assume-verify-approach kann man sich ganz auf Unittests konzentrieren und trotzdem die Sicherheit haben, dass am Ende die einzelnen Units zusammen funktionieren. Und das ganze ohne einen einzigen Integrationstest.

Link zu chadojs:
https://github.com/robindanzinger/chadojs

Installieren via npm:
npm install chado

Folien zum Vortrag:
https://github.com/robindanzinger/chado_presentation

 

Wiki Links

Europaweite Veranstaltungen 2019
Jahreskalender von Konferenzen, Open Spaces, BarCamps und anderen Veranstaltungen